Aktuelles

Pressemitteilung,

19 Zoll Stack-Racks

ProCase hat das Angebot an 19 Zoll Stack-Racks erweitert und stellt die neuen Module zur Prolight+Sound vor

Die stapelbaren Stack-Racks (stack, zu deutsch stapeln) können durch integrierte Riegel-Verschlüsse zu einer Einheit gekoppelt werden. Die Stack-Racks besitzen vorne und hinten IT-fähige Stahl-Rackschienen. Diese sind durch Gummipuffer schwingend gelagert (shockproof) und schützen empfindliche Geräte vor Erschütterungen.

Die Stack-Racks gibt es in zwei Varianten: zum einen in der schon bekannten Variante mit dem Klapp-Einschiebe-Deckel (QSD, steht für Qick-Slide-Door). Neu im Sortiment sind die Racks mit abnehmbaren Deckeln. Diese können in höheren Ausführungen gebaut werden, als die QSD-Variante.

Alle Stack-Racks haben LKW Packmaß in der Breite. Mit einer Tiefe von 560 mm bieten die Stack-Racks Packmaß für Sprinter.

Durch ein anschnallbares Rollenbrett sind die Stack-Racks, auch zusammengeschnallt, mühelos zu bewegen.

Machen Sie sich selbst ein Bild! Besuchen Sie ProCase auf der Prolight+Sound in Halle 8, Stand D46. Im ProCase Webshop, unter der Adresse www.procaseshop.de, ist das erweiterte Stack-Rack Sortiment ebenfalls verfügbar.

Halle 8.0 Stand D 46

Stack-Racks gibt es jetzt als DoubleDoor mit abnehmbaren Deckeln (oben) oder als QSD mit Einschiebedeckeln (unten)

Stack-Racks gibt es jetzt als DoubleDoor mit abnehmbaren Deckeln (oben) oder als QSD mit Einschiebedeckeln (unten)

Stack-Racks gibt es jetzt als DoubleDoor mit abnehmbaren Deckeln (oben) oder als QSD mit Einschiebedeckeln (unten)

Zum Seitenanfang