ProCase Bauserien

Für jede Flightcase-Anforderung die richtige ProCase Bauserie

Bauserie 4M Koffer

4M steht für "4 mm" Koffer

Die Wandstärke gibt dem 4M Koffer den Namen. Bei den 4M Koffern handelt es sich um Handkoffer aus Profilrahmen. Die Alukoffer eignen sich als Präsentationskoffer, Musterkoffer oder Aktenkoffer. Äußerst stabil ist der ProCase Koffer, denn viele vergleichbare Koffer verwenden eine geringere Wandstärke. Dabei hat der 4M Koffer ein attraktives Äußeres, das individuell mit Ihrem Logo beschriftet werden kann. Die Farbe können Sie passend zu Ihrer Firmenfarbe wählen.

Die Möglichkeiten der 4M Koffer

Die Größe des Koffers lässt sich in allen Dimensionen frei bestimmen einschließlich der Höhe des Deckels.

Für die Innenausstattung stehen CNC-geschnittene Schaumstoff-Einlagen und polsternde Auskleidungen zur Verfügung. Sie erhalten damit den Innenraum ansprechend und übersichtlich aufgeteilt.

Die Anfertigung eines Koffers mit Wunschmaßen ist ab 1 Stück möglich.

Ausstattungsmerkmale

  • bruchstabiles Solidplex-Wandmaterial
  • Farben ohne Aufpreis wählbar
  • alternativ mit Alu-Oberfläche als Alukoffer
  • Kofferschlösser mit Automatikfunktion
  • stabiler Koffergriff aus Leder oder aus Kunststoff
  • Innenauskleidung mit Schaumstoff oder mit Schaumstoff Einlage nach Anforderungen
  • auch als Trolly-Koffer möglich

Technische Daten

  • 4 mm Wandstärke
  • abschließbare Kofferschlösser
  • stabiler und bequemer Tragegriff
  • verchromte Flachecken
  • Gummifüße
Kofferschlösser der 4M Koffer Bauserie

Kofferschlösser

ProCase Alukoffer mit abschließbaren Kofferschlössern mit Automatik-Funktion

Koffergriff am 4M Koffer

Bequeme Koffergriffe

Stabiler und bequemer Koffergriff am 4M Koffer

Deckel der 4M Koffer mit Scharnieren

Robuste Scharniere

Der Deckel des Koffers ist aufstellbar mit robusten Scharnieren

Bauserie 7M

7M Flightcases

In der 7M-Serie werden meistens alle kleineren und mittleren ProCase Koffer gebaut. Der Vorteil liegt in der hohen Stabilität. Dadurch sind die Standard Cases auch für schwere Teile geeignet. Sie kommen häufig für Werkzeuge, Messzeuge und Geräte zum Einsatz.

Empfohlene Größe

Die 7M Serie macht Sinn von sehr klein bis zu etwa 120 cm Länge. Sind im Case auch Trennwände, die zusätzlich stabilisieren, ist auch eine Größe von 150 cm gut machbar. Die verwendeten Solidplex Wandplatten haben eine sehr hohe Bruchstabilität.

Welches Gewicht können Sie im Standard Case transportieren?

Wir empfehlen ein Maximalgewicht von etwa 70 kg. Allerdings kann das je nach Bauform und Einsatz variieren.

Ausbaumöglichkeiten

  • Schaumstoff Einlagen
  • Auskleidung mit Schaumstoff oder Filz
  • Einsatzkästen
  • Trennwände
  • Befestigungsschienen

Technische Daten

  • 7 mm Solidplex Wandmaterial
  • mittelgroße Butterfly Verschlüsse
  • versenkte mittelgroße Klappgriffe
  • Aluminium-Kantenschutz
  • Stahlkugelecken
  • mit Gummifüßen, Trolly oder Rollen
Butterfly-Verschlüsse der ProCase Standard Bauserie

Butterfly-Verschlüsse

Die Standard Bauserie verwendet mittelgroße Butterfly-Verschlüsse und mittelgroße Stahl-Kugelecken

ProCase Standard Bauserie innen

ProCase Standard Bauserie innen

Im Inneren haben die Koffer eine pflegeleichte helle Innenbeschichtung

ProCase Standard Bauserie Deckel mit Aufstell-Scharnieren

Aufstell-Scharniere

Der Deckel besteht aus einem flachen Aluminiumrahmen und ist hier mit Aufstell-Scharnieren ausgestattet

Bauserie 10M

10M Flightcases – auch für härteste Bedingungen

Für härteste Einsatzbedingungen sind 10M Flightcases ausgelegt. Im Rock 'n' Roll Tournee-Betrieb beispielsweise müssen sich die Cases täglich beweisen. Denn kaum bei einem anderen Einsatzbereich als bei Rock 'n' Roll Tourneen wird das Material derart hart beansprucht. Die Cases werden oft extrem voll geladen und die Stagehands auf den Baustellen der Messe- und Konzertveranstaltungen sind keine Softies. Da muss alles schnell gehen, sicher verpackt sein, schnell griffbereit.

Hier zeigt die "Heavy Duty" Flightcase Bauserie von ProCase seine Stärken und überzeugt mit bestem Handling und ist einfach richtig robust. Die Profi Plus Cases können natürlich individuell mit Ihrem Logo beschriftet werden. Die Farbe der Cases können Sie aus dem attraktiven Farbsortiment wählen.

Auch bei der Transport-Logistik für die Industrie und den Messebau hat sich diese Bauserie als extrem lange haltbar und nahezu unzerstörbar bewährt.

10M Flightcase Serie für Profis

  • ausreichend Griffe um in jeder Situation ein optimales Handling  zu gewährleisten
  • verstärktes Kantenschutz-Profil mit 35 mm Schenkellänge aus extra hartem Aluminium
  • das Kantenschutz-Profil hat eine Vertiefung in der die Nietköpfe versenkt sind um diese vor einem möglichen Abscheren zu schützen
  • der Nietabstand ist enger und die verwendeten Nieten sind verstärkt
  • Stahl-Kugelecken aus extra hartem Stahl mit 9 Befestigungspunkten
  • die Kugelecken des Profi Plus Flightcases werden mit der Wandfläche und dem Kantenschutz-Profil vernietet. Dadurch entsteht ein extrem massiver Verbund.

Technische Daten

  • 10 mm Solidplex Wandmaterial
  • große Butterfly Verschlüsse
  • versenkte große ProCase Klappgriffe
  • Aluminium-Kantenschutz mit 35mm Schenkellänge
  • große Stahlkugelecken mit 9 Befestigungspunkten
  • ProCase "blue-wheel" Rollen mit verstärktem Gehäuse und 450kg Tragfähigkeit
Schutzprofile der ProCase Bauserie Profi Plus

Dickes Schutzprofil

Höchster Beanspruchung hält ein 3 mm dickes Schutzprofil aus extra hartem Aluminium stand – Die Nietköpfe sind gegen Abscheren im Profil in einer Rille versenkt

Griffe der ProCase Bauserie Profi Plus

Viele Griffe

Die Profi Plus Flightcases haben viele Griffe – Hier an allen vier Seiten

Butterfly-Verschlüsse der ProCase Bauserie Profi Plus

Große Butterfly-Verschlüsse

Großer Butterfly-Verschluss mit Aufstellbegrenzung und besonders stabile Schutzecken

Bauserie DuraFlight

DuraFlight Leichtbauweise

Gewichtsreduzierte Cases aus ABS-Sandwichplatten

DuraFlight Cases bestehen aus ABS-Sandwichplatten und bieten im Vergleich zur Bauweise aus Multiplex-Holz eine Gewichtsersparnis bis zu 30%. Dennoch sind DuraFlight Cases äußerst stabil und eignen sich deshalb auch für schwere Güter. Die Wandstärke ist 15 mm und die Ausführung entspricht der ProfiPlus Version.

DuraFlight Vorteile

  • bis zu 30% weniger Gewicht als Cases aus Multiplex-Holz
  • hohe statische Stabilität - eignet sich als Verpackung von schweren Gütern
  • hohe mechanische Kratzfestigkeit der ABS Außenschale bei attraktiver Optik
  • die Cases besitzen Wärmedämmeigenschaft und eignen sich dadurch auch für klimakritische Einsatzzwecke
  • die Cases werden wie Multiplexholz-Cases milimetergenau hergestellt in Breite, Höhe und Tiefe
  • individuelle Innenausbauten und Polsterungen sind realisierbar
  • Lieferbar in den Farben silber, schwarz und blau

Einsatzbereiche für DuraFlight Cases – hier zählt das Gewicht

  • ATA-Luftfracht-Verpackung
  • bei limitiertem Transportgewicht
  • bequemes Handling mit leichten Cases

DuraFlight Cases – eine Investition, die sich rechnet

DuraFlight Cases kosten ungefähr 25% mehr als Multiplexholz Cases – eine  Investition, die sich für Sie bei gewichtskritischen Einsatzzwecken schnell rechnet.

DuraFlight Leichtbauweise

DuraFlight Leichtbauweise

ABS-Sandwichplatten bieten im Vergleich zur Bauweise aus Multiplex-Holz eine Gewichtsersparnis bis zu 30%

Zum Seitenanfang